Jury

Reiner Nagel

Reiner Nagel

Bundesstiftung Baukultur / Vorstandsvorsitzender

Reiner Nagel (geb. 1959) ist Architekt und Stadtplaner. Ab 1986 zunächst in verschiedenen Funktionen auf Bezirks- und Senatsebene für die Stadt Hamburg tätig, zuletzt ab 1998 in der Geschäftsleitung der HafenCity Hamburg GmbH. Seit 2005 war er Abteilungsleiter in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung für die Bereiche Stadtentwicklung, Stadt- und Freiraumplanung, wo er u.a. die Strategie Stadtlandschaft Berlin, die Projekte Süd-Oste-Achse, Europacity/Heidestraße, IGA 2017 Berlin, die Nachnutzung des Flughafen Tegels sowie für die Erarbeitung des aktuellen Stadtentwicklungskonzeptes Berlin 2030 verantwortete. Seit 2013 ist Reiner Nagel Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur in Potsdam.

Er ist Mitglied der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung und des Bundes Deutscher Architekten. Zudem im Kuratorium Nationale Stadtentwicklungspolitik und Lehrbeauftragter an der TU Berlin im Bereich Urban Design.

Andreas Fuchs

Andreas Fuchs

Robert C. Spies Gewerbe und Investment GmbH & Co. KG / Leiter Projekte und Entwicklung

Andreas Fuchs ist seit 2014 Leiter im Bereich Projekte und Entwicklung bei der Robert C. Spies Gewerbe und Investment GmbH & Co. KG.

Mehr
Olaf Geist

Olaf Geist

aurelis Real Estate GmbH & Co. KG / Leiter Region West

Olaf Geist war nach seinem Studium der Raumplanung an der TU Dortmund zunächst im Ressort Regionalforschung bei der Gesellschaft für Konsum-, Markt- und Absatzforschung (GfK) in Nürnberg tätig. Von 1992 bis 1993 war er in der Abteilung Wirtschaftsförderung und Regionalentwicklung bei ExpertConsult in Dortmund tätig. Anschließend arbeitete er als Bereichsleiter Städtebau in Bonn bei der Deutschen Bau- und Grundstücks-AG (BauGrund). Seit 2003 ist er für die aurelis Real Estate GmbH & Co. KG tätig. Zunächst für drei Jahre als Leiter Projektentwicklung, Region West (Köln) und seit 2006 als Leiter der Region West mit Sitz in Duisburg.

Mehr
Elisabeth Gendziorra

Elisabeth Gendziorra

BFW Landesverband NRW / Geschäftsführerin

Elisabeth Gendziorra war zunächst für 9 Jahre, bis 1998, als Verwaltungswirtin bei der Stadt Bonn tätig. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Bonn folgten Tätigkeiten als Rechtsanwältin in verschiedenen Kanzleien. Von 2010 bis 2013 war sie Geschäftsführerin des Deutschen Mieterbundes Nordrhein-Westfalen. Anschließend übernahm sie 2013 die Geschäftsführung des BFW Landesverband NRW.

Mehr
Andreas Grosz

Andreas Grosz

KAP Forum / Geschäftsführer

Menschen miteinander in Verbindung zu bringen, festgefahrenes Denken in Bewegung zu bringen, Netzwerke aus unterschiedlichen Disziplinen zu bilden, Zukunftsthemen zu
gestalten, gilt die Passion von Andreas Grosz. Studium der Wirtschafts- und Politikwissenschaften; Dipl.-Betriebswirt; Studienrat a.D. - Unternehmensentwickler und Kulturmanager, berät namhafte Unternehmen und Institutionen in Fragen der strategischen Positionierung und Kommunikation.
1985 Gründung und Herausgeber des Kulturmagazins LIVING; Gründungsgeschäftsführer der Weltausstellungsgesellschaft EXPO 2000 GmbH; von 2000 bis 2015 Programmleiter und
geschäftsführender Gesellschafter der ROTONDA Business-Club GmbH in Köln; 2003 Mitbegründer und geschäftsführender Programmleiter des KAP Forums für Architektur / Technologie / Design (mit sieben Unternehmen); 2007 Initiator von RheinDesign; 2015 gemeinsam mit Klaus Burmeister Initiator
des KAP_LABs Labor für urbane Zukünfte; 2015 gemeinsam mit Inken Herzig Büro für Kommunikation, Köln; Wirtschaftsbotschafter der Stadt Köln; Veröffentlichungen u.a. DIE KULTUR AG. Neue Allianzen zwischen Wirtschaft und Kultur, Hanser-Verlag; LIVING AT WORK. Trendbuch Leben und Arbeiten in der Zukunft, Hanser-Verlag; Kuratoriums-/Mitgliedschaften: OFW /World Business Dialogue an der Universität zu Köln; Europäische Musikakademie Montepulciano / Hochschule für Musik Köln; Kunsthochschule für Medien Köln; MAKK Museum für Angewandte Kunst Köln; Kölnischer Kunstverein; hda Haus der Architektur Köln; Freundeskreis Ungers Archiv für Architekturwissenschaft; Vorstand Yachtclub Ruhrland e.V.; verheiratet mit der Kulturjournalistin Inken Grosz-Herzig, Vater von drei Söhnen.

Mehr
Manfred Haesemann

Manfred Haesemann

CBH Rechtsanwälte / Namenspartner

Manfred Haesemann ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht. Nach seinem Studium in Köln war er zunächst Mitglied des Rates der Stadt Bergisch Gladbach. Seit 1977 ist er als Rechtsanwalt bei CBH Rechtsanwälte Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner tätig. Dort gelang ihm der Aufbau einer bau- und immobilienrechtlichen Spezialisierung mit heute ca. 30 Rechtsanwälten. Besondere Spezialisierung in der Begleitung von Bebauungsplänen und Planfeststellungsbeschlüssen. Begleitet werden insbesondere Großprojekte im Bereich der öffentlichen Infrastruktur (Flughafen, Straßenbau, ÖPNV-Trassen, Strom- und Gastrassen). Besondere Spezialisierung auch bei der bauplanungsrechtlichen Begleitung von großen Hochbauvorhaben, insbesondere auch Wohnungsbauvorhaben.

Seit 2013 ist Manfred Haesemann Vorstandsvorsitzender der Wohnungsbauinitiative Köln. Außerdem Vorsitzender des Stiftungsrates der Stiftung Rheinische Kulturlandschaften.

Mehr
Norbert Hermanns

Norbert Hermanns

Landmarken AG / Hauptgesellschafter und Vorstand

Norbert Hermanns (geb. 1959) ist Investor und Projektentwickler. Sein erstes Unternehmen gründete er bereits mit 19 zur Finanzierung seines Wirtschaftsstudiums und revolutionierte damit das Marktwesen. Als Hauptgesellschafter und Vorstand der Landmarken AG entwickelt er seit Jahrzehnten große Immobilienprojekte aus den Bereichen Handel, Wohnen, Büro- und Spezialimmobilien, aber auch ganze Stadtquartiere. Nutzerfreundlichkeit, Ideenreichtum, Nachhaltigkeit, gute Architektur und das Schaffen von Mehrwerten sind ihm dabei ebenso wichtig wie die Wirtschaftlichkeit.

Mehr
Prof. Dr. Hans-Peter Noll

Prof. Dr. Hans-Peter Noll

Stiftung Zollverein / Vorstandsvorsitzender

Prof. Dr. Hans-Peter Noll, geboren in Datteln in Westfalen, ist Vorstandsvorsitzender der Stiftung Zollverein in Essen. 1998 wurde der Geograph Geschäftsführer der RAG Montan Immobilien GmbH. Seit 1989 ist er Lehrbeauftragter an der Ruhr Universität Bochum. Er ist unter anderem Vorsitzender des Kuratoriums der BMR Business Metropole Ruhr und Mitglied im Beirat Geopark Ruhrgebiet e.V. Er hat sich in unterschiedlichsten Tätigkeiten, Gremien und Veröffentlichungen intensiv mit dem Strukturwandel des Ruhrgebietes befasst.

Mehr
Susanne Schamp

Susanne Schamp

SCHAMP & SCHMALÖER Architekten Stadtplaner PartGmbB / Partner // Geschäftsführerin

Susanne Schamp studierte Architektur und Städtebau an den Universitäten Dortmund, Barcelona und Mailand.

1992 erfolgte die Bürogründung, seither ist sie als Architektin und Stadtplanerin tätig.
Von 1996 – 2001 unterrichtete sie an der Universität Dortmund Planungstheorie, von 2009 bis 2015 lehrte sie an der Fachhochschule Dortmund Entwerfen und Baukonstruktion. Sie ist Vorsitzende von Gestaltungsbeiräten und seit vielen Jahren als Preisrichterin für Architekturwettbewerbe aktiv.

Als Mitglied der DASL (Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung), Mitglied des Beirates von ZUKUR (Zukunft Stadt-Region Ruhr), Mitglied im Deutschen Institut für Stadtbaukunst und Kuratoriumsmitglied von „nordwärts“ engagiert sich Susanne Schamp auf der Suche nach den Qualitäten von Stadträumen und Lebensräumen und unterstützt Veränderungsprozesse für die Zukunft unserer Städte.
Die Entwicklung von Stadträumen und den Entwurf von Gebäuden verfolgt sie dabei mit ihrem Team bis in das gebaute Detail, das macht die Stadt aus, so ihre Überzeugung.

Mehr
Claudia Warnecke

Claudia Warnecke

Stadt Paderborn / Technische Beigeordnete

Claudia Warnecke studierte Angewandte Geographie in Trier und an der TU München. Nach beruflichen Stationen in München und Bielefeld ist sie seit 2011 Technische Beigeordnete der Stadt Paderborn. Neben der Umsetzung verschiedener Projekte zur städtebaulichen Weiterqualifizierung der Innenstadt stellt die Konversion der Kasernenstandorte einen wesentlichen Schwerpunkt ihrer Tätigkeit dar.

Mehr
Tim von Winning

Tim von Winning

Stadt Ulm / Baubürgermeister

Tim von Winning war nach dem Studium der Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart und einem zweijährigen Referendariat an der Obersten Baubehörde in München (Fachgebiet Städtebau) in einem freien Planungsbüro in Stuttgart (ORplan) tätig. Als Sachgebietsleiter für Projektentwicklung wechselte er 2001 zur Stadt Ulm. Anschließend übernahm er für zwei Jahre die Leitung der Stadtplanung in der Stadt Erlangen. Von 2007 bis 2015 leitete er bei der Universitätsstadt Tübingen einen Fachbereich mit den Aufgabenbereichen Stadtplanung, Projektentwicklung, städtische Liegenschaften und Verkehrsplanung.
Seit Juni 2015 ist er Baubürgermeister der Stadt Ulm.

Mehr
Michael Zimmermann

Michael Zimmermann

Michael Zimmermann & Co. GmbH / Geschäftsführender Gesellschafter

Michael Zimmermann (geb. 1956) ist Architekt. Nach seinem Studium an der TU Braunschweig war er von 1984 bis 1990 bei von Gerkan, Marg + Partner in Hamburg tätig, zuletzt als Partner. Anschließend war er von 1990 bis 2009 Geschäftsführender Gesellschafter bei KSP Engel und Zimmermann Architekten. Seit 2009 ist Michael Zimmermann Geschäftsführender Gesellschafter der Michael Zimmermann & Co. GmbH.

Mehr